Wie messe ich meinen Körper richtig?

Damit Ihre neue Kleidung auch garantiert passt, messen Sie am besten Ihre Körperumfänge. Um möglichst präzise Werte zu erhalten, messen Sie direkt über der Unterbekleidung und achten darauf, dass das benutzte Maßband nicht einschnürt.

Wichtig: Wenn die Möglichkeit besteht, lassen Sie sich bei den Bemessungen von einer zweiten Person helfen. Benutzen Sie immer ein Maßband

1. Körpergröße: Ihre Körpergröße können Sie messen, indem Sie sich(barfuß) mit dem Rücken an eine Wand oder einen Türrahmen stellen und die Entfernung von Ihrem Kopf zum Boden messen. Die korrekte Körperhaltung dabei ist mit geschlossenen Beinen die Schultern und den Kopf an der Wand zu stützen.

2. Halsumfang: Stellen Sie sich aufrecht und schauen geradeaus. Nehmen Sie das Maßband und messen Ihren Halsumfang ungefähr auf Höhe des Adamsapfels. Stecken Sie zwischen Ihren Hals und das Band einen Finger oder addieren dem Messwert pauschal einen Zentimeter hinzu.

3. Brustumfang: Messen Sie in Unterwäsche den stärksten/ breitesten Punkt Ihrer Brust. Führen Sie dazu das Maßband um Ihren Rücken unter den Armen hindurch.

4. Taillenumfang/Bundweite: Um den Taillenumfang zu ermitteln, messen Sie diesmal die schamlste Stelle, meistens ist diese auf Höhe Ihres Bauchnabels.

5. Schritthöhe (Jeans): Messen Sie an der Innenseite des Beines die Entfernung vom Schrittansatz bis zu Ihrer Sohle.


Unsere Größen

Wir führen Einzelgrößen 46 bis 62, Doppelgrößen 48/50 - 60/62 - Für unterschiedliche Figurtypen.

Kragenweite (Hemden)

Neben den Größen 38– 48 bieten wir auch Hemden mit Kragengrößen S – XXXXL an. Achten Sie bei der Ermittlung der Größe mit unserer Tabelle auf die unterschiedlichen Größenkategorien.

Gürtellänge

Die Gürtellänge ermitteln Sie indem Sie das Maßband um Hüfte oder Taille(wo Sie den Gürtel tragen werden) legen. Sollten Sie ein Zwischenwert erhalten runden Sie besser auf die nächste Größe auf.

Folgende Vorgehensweise hat sich sehr gut in der Praxis bewährt: Nehmen Sie Ihren Lieblingsgürtel. Messen Sie mit einem Maßband oder Zollstock vom am häufigsten benutzten Loch bis zur Dorn der Schließe.